Wer bin ich?

 

Hier öffne ich für Sie meine Herzenstür des Lebens. Ich schildere Ihnen einen Teil meiner eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse. Somit gewähre ich Ihnen Einlass in mein Leben  und Sie dürfen sich schon mal ein Bild von mir kreieren. Sicherlich ist es nur ein kurzer Einblick. Ich könnte ganze Bücher füllen, vom dem was ich bisher erlebt habe. Nun, dann fange ich jetzt mal an.  

Ich bin am 12. November 1963 in Recklinghausen geboren worden. Als Kind normal aufgewachsen durchlief ich den Kindergarten und  später das Schulsystem. Ich wurde mit täglichen Gebeten, die mir meine Eltern bei brachten aufgezogen. Somit war das Gebet für mich Normalität. Als Jugendliche kam ich in eine Krise, wo alles in mir und um mich herum irgendwie zusammen brach. Ich zog mich in die Stille zurück, schloss meine Augen  und ging mit meinem Geist ins Herz und betete. Auf einmal sah ich vor meinem geistigen Auge ein helles Licht, ein wunderschöner Strahl und ich hörte eine Stimme. Durch meinen ganzen Körper flossen starke Wellen und eine Wärme hüllte mich ein. Von meinem Gefühl her deutete ich diese Stimme, als Gottes Stimme. Mit jedem Wort hatte ich das Gefühl, das meine Zellen gespeist wurden. Diese Stimme sagte mir damals schon, dass ich hier auf Erden eine Aufgabe habe. Ich müsste noch viele Erfahrungen durchleben, damit ich dann, wenn alles auf der Erde zusammen bricht, die Menschen mit offenen und liebenden Herzen  unterstützen könnte. Heilende Fähigkeiten sollten mir schon in die Wiege gelegt worden sein.  Meine Berufung wäre es, den Menschen den Glauben an sich selber wieder zurück zu geben und den Glauben an Gott, an das Licht. Den Glauben daran, das Sie alle Fähigkeiten in sich tragen, um ein erfüllendes, heilendes und freudiges Leben hier auf Erden zu führen. Außerdem könnte ich  bei den Menschen die Selbstheilungskräfte aktivieren und Ihnen helfen, ihren eigenen Himmel auf Erden zu erleben. Die Verbundenheit mit der Natur, mit den Tieren und mit  allem was Gott erschaffen hat, sollte auch ein großer Teil sein, den ich den Menschen näher bringen dürfte.   Bei diesen Worten, die ich in mir hörte, spürte ich einen Frieden, ein Getragen sein. Es war ein sehr schönes Erlebniss und ein wunderbares, wärmendes Gefühl. Mit den kommenden Zeiten verblasste diese Erfahrung   immer mehr. Meine nächste einschneidende Erfahrung war, als ich auf einmal krank wurde. Ich ging zu verschiedenen  Ärzten und wurde mit Medikamenten vollgestopft. Ich bekam davon Herzrytmusstörungen, Taubheitsgefühle in den Armen, Asthmaanfälle und es ging mir immer schlechter. Ich betete. Irgendwann wechselte ich die Ärzte und ich lernte Autogenes Training. Mein damaliger Arzt sagte mir: “Wenn Du Deinen Geist beherrschen kannst, dann kannst Du Deinen ganzen Körper, Dein Herz und  Deine Atmung und alles andere steuern.“ Diesen Satz habe ich nie vergessen können. Somit trainierte ich geistig. Alle Medikamente wurden nach und nach abgesetzt. Mein Herz konnte ich beeinflussen und sogar das Asthma war weg. Jetzt wurde mir auch bewusst, dass Medikamente nicht immer gut sind. Ich kam mit Homöopathie in Kontakt und machte  eine Ausbildung als Heilpraktikerin, um weiteres Hintergrundwissen zu bekommen. Ich habe aber nie einen Abschluss getätigt, da für mich Urkunden keinerlei Werte haben. Für mich ist das nur ein Stück Papier, was unser System fordert, damit wir mit dem Feld verbunden bleiben und gesteuert werden können. Wir alle tragen unser Wissen in uns und unsere Fähigkeiten sind uns von Gott in die Wiege gelegt worden, deshalb braucht niemand Urkunden. Das ist meine Einstellung und die hatte ich schon in jungen Jahren. Nach dieser Ausbildung, folgte dann eine Weiterbildung als Beraterin der modernen Ernährungslehre. Ich beschäftigte mich mit der Kräuterkunde und probierte Meditationstechniken aus. Somit trainierte ich geistig auch  sehr viel.

Wie alle hier auf Erden, hatte ich auch noch meine normale Arbeit, die mich prägte.

Ich arbeitete in verschiedenen großen Unternehmen. Für mich war es immer so, dass ich  meinem Gefühl folgte, also fing ich immer irgendwo vom Herzen her an und brachte meine Ideen und Visionen mit in die Unternehmen hinein. Somit war ich bis im Businessbereich tätig. Ich lernte immer mehr dazu und deshalb kannte ich mich dann in vielen unterschiedlichen Abteilungen aus. Ich coache Mitarbeiter und  Führungskräfte, führte Bewerbungsgespräche,  entwickelte Projekte, arbeitete auch im Verkauf und Marketingbereich. Als geistige Brückenbauerin  verknüpfte ich immer  alle Abteilungen und Menschen zusammen, um das beste Potential zum Wohle aller hervor zu holen.  Ich habe mich für die Gerechtigkeit, das Miteinander und  die Menschlichkeit eingesetzt und stand auch oftmals zwischen allen Stühlen. Nach einigen Jahren in einer Firma, wenn ich alles für mich ausgeschöpft hatte, kündigte ich und fing dann in einer anderen Firma an. Dort gab es neue Herausforderungen. Nebenbei aber beschäftigte ich mich immer mit der Spiritualität, Grenzwissenschaften, Engeln, Gott, Sternenwesen, Krafttiere, Naturwesen,  uvm. Ich ging sehr oft in die Natur,um Kraft zu schöpfen und lernte viel von den Tieren , Bäumen und Pflanzen.Viele wundervolle Erfahrungen konnte ich hier sammeln.   Unser Leben hier auf Erden ist die Vielfalt und so sollten wir mutig alles ausprobieren, was unser Herz uns vorschlägt.

2004 fingen dann tiefgreifende Veränderungen in meinem Leben an. Mein damaliger Mann erlitt Nachts einen  Herzinfarkt. Ich sah diese Veränderung schon in meinen Träumen. Ich hatte täglich die Bilder erhalten, das ich auf einer Beerdigung war.  Zum ersten Mal war ich dabei, als ein liebender Mensch vor meinen Augen in einem heftigen Todeskampf verstarb. Mit diesem Erlebniss öffnete sich für mich von jetzt auf gleich eine andere Welt. Ich verlor nicht nur ihn, sondern auch alles, was wir in 21 Jahren aufgebaut hatten. Denn ein paar Jahre zuvor hatte mein Mann sich mit einer eigenen Firma selbstständig gemacht und alles was wir an Geldern hatten, steckte im Geschäft. Damals hatte ich meinen Beruf aufgegeben, um ihn zu unterstützen. Ich wusste aber, dass diese Firma nicht mein Weg ist. Ich hätte wohl die Möglichkeit gehabt, in meinem alten Job wieder zu arbeiten, um Geld zu verdienen. Doch das war nicht der Weg, das fühlte ich ganz stark. In den Nächten, bekam ich immer den inneren Hinweis, dass ich nun tiefgreifendes Wissen bekommen sollte und den Weg Gottes weiter folgen muss. Ich hörte die Stimme sagen: „Vertraust Du dem System oder vertraust Du mir?“ In den folgenden Wochen und  Monaten wurde ich immer wieder mit Kranken, mit Sterbenden und weiteren Todesfällen aus der eigenen Familie konfrontiert. Ich dachte oftmals, ich trage ein Schild mit dem Aufdruck:" Kommt alle zu mir, wenn ihr sterben wollt."  Gottes Weg führte mich weiter durch die Dunkelheit und ich machte eine Ausbildung als ehrenamtliche Sterbebegleiterin. In der Zwischenzeit erlebte ich eine ganze Reihe von mystischer Erfahrungen und Erkenntnissen. Ich erfuhr auch  das viele materielle Dinge, die dann auch kaputt gingen, mit dem Tod meines Mannes zusammen hingen. Ich beschäftigte mich mit der Quantenphysik und der Wisssenschaft. Heute weiß ich, das ein altes Feld zusammen brach, damit neues entstehen konnte. Mir wurde immer mehr bewusst, das alles was wir hier sehen können, nur aus Energien besteht. Es gibt nichts festes. Alles besteht aus Schwingungen und sind unterschiedliche Felder.

Immer mehr bekam ich den Hinweis mich mit den Themen der Heilungskräfte zu befassen.   

Somit fing ich auch als Heilerin zu praktizieren an. Meine heilenden Fähigkeiten entwickelten sich immer mehr und ich wurde auch zu Essener Priesterinnen geführt. Dort bekam ich noch einiges an wertvollen Wissen hinzu.  

Ich traf  dann auf meinen zweiten Mann. Er war Bestatter und in seinem Familienunternehmen lernte ich alles was mit Trauernden, Leichen und Bestattungen zu tun hatte. Somit wurde ich in tiefere Bereiche hineingeführt.

Später dann wurde ich schwanger und verlor ein Mädchen, ein Frühchen. Ein liebes Sternenkind.

Im Jahre 2012  wurde bei meinem zweiten Mann Krebs festgestellt. Auch dieses Mal erhielt ich vor meinem geistigen Auge die Bilder seiner Krankheit, lange bevor diese eintraf. Nur nicht in meinen Träumen, sondern ganz klar im Tagesgeschehen. Durch das jahrelange geistige Training haben sich die Bewusstseinsfelder erweitert, die mir sehr oft die Sicht gaben, um Ereignisse sehen zu können.   

Ich begleitete meinen zweiten Mann auch bis in den Tod. 1. November 2012 verstarb er. Wieder  gabe es für mich weiter Veränderungen und noch tiefgreifendere , geistige und irdische Erfahrungen..

Die ganzen Jahre lang wurde ich mit der tiefsten Dunkelheit konfrontiert. Todesfälle, Existenzängste, Dramen, Verlust, Trauer usw. Heftige körperliche und geistige Transformationen habe ich bisher durchlebt. Gott hat mich durch diese Erfahrungen mein Ego gebrochen und  somit  mein Herz für die Liebe geöffnet.

Ich musste immer wieder lernen, den Kampf aufzugeben,  alles anzunehmen, loszulassen und mich Gott (dem Licht) voll und ganz hinzugeben. Dadurch habe ich erfahren, was die wahre Welt überhaupt ist. Ich lernte Gott voll und ganz zu vertrauen. Gott (das Licht) holte mich immer wieder aus der Tiefe als nichts mehr ging. Ich wurde in den schlimmsten Zeiten  getragen und immer wieder neu geboren. 

Ich öffnete mich immer mehr und empfing die wundervollsten Geschenke des Lebens. 

Alles was wir lernen müssen, ist zu LIEBEN.Wir werden aus der LIEBE geboren und kehren zur LIEBE zurück.. Unser wahres Wesen ist die LIEBE. Alles andere ist nur eine künstliche Prägung von Eltern, Ahnen und Erinnerungen. 

 

 

Durch meine geistige Weiterentwicklung bekam ich auch immer mehr Sicht zu anderen Dimensionen und Ebenen. Der Kontakt zur geistigen Welt verstärkte sich.  So nach und nach konnte ich auch  Energien sehen und wahrnehmen. Ich  bekam Kontakt zu Engeln, zu  meinen  Ahnen, den Göttern, zu den Verstorbenen, den Sternenwelten, den Planeten, zu den Naturgeistern und zu vielen anderen Kräften.  

Die unsichtbare Welt wird nur den Menschen gezeigt, die sich auch dafür öffnen.

Heute möchte ich alle Erfahrungen und Erkenntnisse nicht mehr missen.  Denn dadurch bin ich in meine wahre Kraft gekommen.Ich habe zwei Welten mit verschienden Ebenen kennen gelernt. Zum einen die normale Welt, also die Verstands - und Egowelt und ihre Ebenen. Diese Welt, die wirklich nichts mit unserem Ursprung zu tun hat. Diese Welt, wo es nur um Geld, Macht, Kontrolle und Angst geht. Diese Welt die schon seit langem immer mehr zusammen bricht. Eine künstliche Welt, die Menschen zu Sklaven macht und ohne wahrhaftiges Leben ist.

Eine Welt die keine wahrhaftiges Wachstum der Menschen zulässt.Eine Welt die aus Menschen künstliche Roboter machen möchte.

Ich habe die Herzenswelt entdeckt, die  Gottes Licht enthält und diese Welt  liebt. Diese Welt nährt uns, sie  heilt, sie bringt uns Freude, sie offenbart uns Wunder und nimmt uns die Angst. Sie trägt, schützt uns und gibt uns Kraft. Diese Welt kennt nur LIEBE.

In all den Jahren erforsche ich diese andere Welt. Ich habe gelernt alles im Leben zu hinterfragen. Mein Wissen erhielt ich durch eigene Erkenntnisse und  Erfahrungen. Somit entwickelte ich auch meine eigene Lebenstherapie des goldenen Zeitalters. Jeden Tag erhalte ich neue Erkenntnisse und Wissen, um den Menschen diese wertvollen Informationen weiterhin zu übermitteln. Ich führe Heilbehandlungen durch, trainiere und bilde Menschen und auch Kinder der neuen Zeit aus. Ich zeige Ihnen wie Sie in ihre eigene Kraft kommen, und die  Energien bewusst  lenken können. Ich führe durch die Transformationsarbeit in den Zellen auf feinstofflicher Basis,  alchemistische Prozesse durch und somit erhöhen sich die Frequenzen.

Mit jeder  Zusammenkunft und jedem Gespräch verbinden sich die Felder und die Zellen tauschen sich untereinander aus. Das Bewusstsein erhält neue Impulse.

Mit sehr vielen Themengebieten habe ich mich in den ganzen Jahren beschäftigt. Heilmethoden, Todes- und Sterbeprozesse, Kontakte  zu Verstorbenen und anderen Dimensionen, Lichtkörperprozesse, Mythologie, Kosmische Gesetze, Geisteswissenschaften, Quantenphysik, Religionen, Tierforschungen im Bezug der Kommunikation, Hermetik, Weisheitslehren, Heilsteine, Kräuterkunde, Organsprache, Archälogie,Frequenztherapien, Heilende Kommunikationen zu verschiedenen Feldern. Astrologie, Feng Shui, Ernährungsweisen, Lichtnahrung,Essenertum, Heidentum und vieles mehr. Ich arbeite in einem großen Netzwerk von unterschiedlichen Experten aus verschiedenen Bereichen. Wir arbeiten für eine neue friedvolle Welt, wo die Freiheit und die Liebe ihren ureigenen Raum wieder einnehmen kann. Wir helfen den Schwachen und setzen uns für die Gerechtigkeit ein. Wir tragen alle unser ureigenes Wissen weiter und öffnen mit unserer Liebe die Gott ( das Licht ) uns geschenkt hat die Herzen. Wir bringen das  Licht in die Welt. Dafür sind wir hier.

Nun haben Sie einen kleinen Überblick von meinem Leben bekommen und können sich jetzt ihr eigenes Bild kreieren.

Wenn Sie noch in der Verstandswelt sind, können Sie wahrscheinlich einige angeführten Themen der anderen Welt nicht nachvollziehen. Sie werden noch die Gelegenheit haben, ihr Herz zu öffnen. Machen Sie immer ihre eigenen Erfahrungen im Leben, denn dann erhalten Sie erst ihr ureigenes, wahres Wissen.  

 

Nun  wünsche ich  Ihnen viel Spaß auf den weiteren Seiten     

 

Heike Kannen

Sandheck 4

48734 Reken

Sie erreichen mich unter:

02864 - 883498 oder

0171-4792345

 

email:

hek.kannen@web.de

 

Termine nur nach Absprache!!

 

Seite bei Facebook:

 

https://www.facebook.com/PraxisHeikeKannen/

 

Xing:

https://www.xing.com/profile/Heike_Kannen?sc_o=mxb_p

 

YouTube:

Hier finden Sie jede Menge Videos.

Interviews, Gebete, Meditationen, gesprochene Texte uvm.

https://www.youtube.com/results?search_query=heike+kannen

 

Gruppe Herzensvisionen Reken and Friends

 

Seite bei Facebook:

https://de-de.facebook.com/Herzensvisionen-Reken-and-Friends-423379444502804/

 

Nächste Termine:

Immer Montags

Uhrzeit: 19.00 Uhr

 

02.10.2017

06.11.2017

04.12.2017

 

Ort:

Gaststätte Schneermann

48734 Reken

http://www.schneermann.de/

 

Der neue Film ist fertig.In diesem Film finden Sie endlich Antworten auf die vielen Fragen rund um die Themen Sterben, Tod und vor allem zum Weiterleben. Jede Menge Erkenntnisse aus den vielen tiefgehenden und berührenden Interviews. Auf das Bild klicken
Ein wundervolles Buch von Andreas Klein von Delphin Tv...Ein wertvoller Freund und Partner aus meinem Netzwerk..

Eine besondere Ausgabe von Transformation 2016 - 2026 DE LUXE. Ein wunderbares gelungenes Werk. Ich freue mich, das ich mit meinen Texten und Erfahrungen hierzu beitragen konnte.Heike Kannen 

Ein kostbares Werk von einem lieben Netzwerkpartner,andem ich mit meinen Texten und Erfahrungen mitwirkte. Heike Kannen. In diesem Buch wurden viele Weisheiten angesammelt von Heiligen, Schülern und erfahrenen mit einer aktiven Kundalini (Heiliger Geist).

http://delphintv.de/Anbei einige Empfehlungen von mir:

Der Video-Kanal der Herzen mit Spirituellen Videos und Filmen, Informationen auf den Punkt gebracht.Der Video-Kanal der Herzen mit Spirituellen Videos und Filmen, Informationen auf den Punkt gebracht.

http://delphintv.de/

 

 

Bewusst TV

http://bewusst.tv/

 

 

Padma Store

Fachhandel für indische & tibetische Räucherstäbchen.

https://www.padmastore.de/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© lifechance

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.